Ausflüge Mindoro

In enger Zusammenarbeit mit einem örtlichen Veranstalter haben wir ein Ausflugsprogramm für unsere Gäste ausgearbeitet. Je nach Interesse und Tatendrang kann man verschiedene Angebote wahrnehmen. Die Ausflüge werden von lokalen Tourist Guides geführt. Als Insider kennen sie die Schönheiten der Insel am besten. Sie sprechen alle perfekt englisch und sind sehr freundliche, humorvolle Leute. Die Touren sind gut organisiert. Verpflegung und viel Spaß sind inklusive.

Tukuran – Hidden Paradise
Einer der beliebtesten Ausflüge ist die Kombination Tamarraw Falls/ Puerto Galera mit den Tukuran Falls (Hidden Paradies). Um 10:00 Uhr morgens starten wir in Richtung Calapan, der Hauptstadt Mindoros. Dabei passiert ihr die wunderschönen Wasserfälle von Puerto Galera. Auf dem Trip zu den Tukaran Falls werden Wasserbüffel-Karren eingesetzt, die Euch durch ein Flussbett ziehen. Ihr könnt dort eine erste Rast einlegen und weiter unten in einem kleinen Becken auch Schwimmen gehen. Das Wasser ist sehr erfrischend und alles ist von Palmen umgeben. Gegen 16:00 Uhr erreichen wir wieder Sabang/Puerto Galera.

Dauer: 10:00–16:00 Uhr
Kosten pro Person: 1200,- PHP / ca. 20 Euro inklusive BBQ!

Golf Club und Reptilien Zoo
Der Ponderosa Golf Club bietet einen 9 Loch-Platz mitten in den Bergen über der malerische Küste. Der Platz ist öffentlich und Ausrüstung kann ausgeliehen werden. Nach dem Aufenthalt im Golf Club werden wir einen Reptilien Zoo besuchen, der von einem deutschen Zoologen geführt wird.

Dauer: 10:00–15:00 Uhr
Kosten pro Person 2200,- PHP / ca. 35,- Euro inklusive Mittagessen!

Mangyan Valley / Kajak Tour
Wir starten diesen Ausflug gegen 10: 00 morgens. Die Fahrt geht nach San Theodoro zur Hängebrücke, wo wir ein Ureinwohnerdorf der Mangyans besuchen. Diese “Nomaden der Natur” pflegten in ganzen Familien von einem zum anderen Ort zu wandern, aber haben sich schon vor Jahren in den Bergen niedergelassen. Du wirst Zeuge ihres täglichen Überlebenskampfes. Ihre Hütten sind so klein und einfach, dass ihre Unterkunft innerhalb nur weniger Tage gebaut werden kann. Anschließend geht es mit dem Kajak ca.45 min Flussabwärts zu einem Treffpunkt mit unserem Fahrer. Gegen 13:00 sind wir wieder zurück in Sabang/Puerto Galera.

Dauer: 10:00–13:00 Uhr
Kosten pro Person 1000,- PHP / ca. 16,- Euro inklusive Getränke!

 

Taal-Vulkan
Der Vulkan Taal ist der kleinste aktive Vulkan der Welt. Mit einer Höhe von 300 Metern ist er ein beliebtes Wanderziel. Er liegt im Taalsee 50 Kilometer südlich von Manila. Der Zugang zum See ist von der Stadt Talisay aus möglich, wo ein Boot gemietet werden kann, um den See zu überqueren. Der Aufstieg auf den Vulkan ist auch mit einem Pferd möglich. Auf der Vulkaninsel findet man einen Kratersee mit ungefähr 2 km Durchmesser, indem sich eine weitere vulkanische Insel befindet. Der so genannte Vulcan Point ist die weltgrößte Insel in einem See auf einer Insel in einem See auf einer Insel.
Die Fahrt mit anschließender Wanderung und atemberaubender Aussicht ist eine Tagestour, aber sie kann auch als Teil des Transfers von Mindoro zurück nach Manila geplant werden.
Die Dauer ist abhängig von der gewählten Tour.

Aninuan Wasserfällen
Wie wäre es mit einem Ausflug zu den Aninuan Wasserfällen? Die Wanderung beginnt in dem Dorf Aninuan und dauert 45 Minuten. Sie durchquert schmale Bäche und führt vorbei an kleinen Hütten der Einheimischen mit Kühen, Ziegen und Hühnern im Vorgarten.
Der Weg nach oben führt durch üppige Pflanzenvegetation – einige Blumen hast Du vielleicht zuhause im Wohnzimmer. Viele verschiedene Vögel und Schmetterlinge begleiten Dich auf Deinem Weg.
Oben beim Wasserfall angekommen, kannst Du ein erfrischendes Bad in dem Naturbecken nehmen und durch die aus den Bergen sich ergießenden  Kaskaden schwimmen.
Das Erlebnis dieser wunderschönen Landschaft solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

Da wir für diesen Ausflug einen privaten Bus mieten, kann der Besuch der Wasserfälle mit anderen Aktivitäten verbunden werden. Es besteht die Möglichkeit, ein Heim für Straßenkinder aus Manila zu besuchen. Das Heim ist ein „Stairways-Project“, ist gut strukturiert und arbeitet mit guten Erfolgen. Als weitere Option ist die Fahrt mit dem Besuch eines ruhigen weißen Sandstrandes zu kombinieren. Dort kannst Du ein italienisches Restaurant besuchen, leckere Pizza essen und den Sonnenuntergang genießen.

Zur Info: Die Gründer dieses Starways Projektes auf Mindoro sind DÄNEN und die deutsche “Kindernothilfe” engagiert sich auch in diesem Projekt Webseite.

WASSERSPORT
Für Nichttaucher und Wassersportfans haben wir verschiedene Wassersportangebote im Programm. Warum nicht mal auf einem Jet-Ski mit High-Speed über das Meer entlang von Puerto Galera?s Küsten fliegen ? (Nur erlaubt ausserhalb der Tauchgebiete!) Oder hinter einem Motorboot auf Wasserskiern über die Wellen springen? Bist Du schon mal auf einer Racing Banane auf dem Meer geritten ?
“Spaß Haben” ist erlaubt. Wir bieten regelmäßig Schnorchelkurse und von Divemastern überwachte Schnorchelausflüge zu einsamen Buchten an. Auch von “oben” ist sehr viel zu entdecken und macht in der Gruppe richtigen Spaß. Außerdem ist es der erste Schritt zur Tauchausbildung.

KINDER
Wir sorgen dafür dass es unseren kleinen Gästen nicht langweilig wird. Während die Eltern unter Wasser sind, halten wir die Kids mit Spielen im Pool oder am Strand auf Trab. Erste Taucherfahrungen dürfen sie gratis im Pool machen. Wir haben auch spezielle Kindertauchprogramme im Angebot. Auf einer Insel, am Meer, gibt es immer viel zu erkunden und zu entdecken. Geführte Schorcheltouren oder Boot fahren machen den Kindern sehr viel Spaß. Kinder sind bei uns stets willkommen und in guten Händen. Das bekannte PADI Bubblemaker Programm ist für Kinder ab 8 Jahren gedacht und führt sie in Tiefen bis max. 2 Meter. Hier wird ihnen das überaus wichtige Tarieren beigebracht. Auch der Spezial-Kurs Naturalist, Kompass oder andere können von den „Kleinen“ erlernt werden. Ab einem Alter von nur 10 Jahren können Kinder bereits den „Junior Open Water Course“ absolvieren. Bis 12 Jahre ist dann eine Tiefe von bis zu 12m erlaubt. Im Alter von 12-15 darf ein brevertierter Junior Open Water Diver in Begleitung eines brevertierten Erwachsenen in eine Tiefe von bis zu 18 Meter tauchen.

UNTERHALTUNG
Puerto Galera, oder besser gesagt, Sabang, ist neben Tauchen auch für sein unterhaltsames Insel-Nachtleben bekannt. Nach einem 5 Minuten Spaziergang am Meer entlang kommt man vom ruhigen Small Lalaguna Beach ins belebte Sabang. Dort warten zahlreiche internationale Restaurants, Pubs und Discos auf die Nachtschwärmer. Es geht dort sehr gelassen und oft auch feucht-fröhlich zu. Schnell findet man neue Bekannte und Bekanntschaften. Eine gute Alternative zu unseren ruhigen, gemütlichen, romatischen Resortabenden.